Budenberg herunterladen

20 Jun

The base features a single area screwpress which allows low pressure priming and high pressure control. This budenberg dead weight tester has a robust design, that has been proven over many years of usage. The unit has a 1/16in2 fully hardened and stabilised tool steel piston. Wenn wir Ihnen die Lizenz online bereit gestellt haben, können Sie mit dem hier zum Download zur Verfügung gestellten Installer Ihre Software herunterladen und installieren. Bitte beachten Sie, dass Sie hier keine Online-Updates (“Online-Korrektur”) installieren können; nutzen Sie dafür bitte die entsprechende Funktion aus dem BUDENBERG-Menü heraus! Online-Installation einer Einzel- oder Mehrplatzversion Pneumatic pressure calibration is possible to ranges up to 5000 psi. Hydraulic pressure calibration is possible to ranges up to 116,000 psi. Hinweis zur Touchversion:Die Touchversion läuft auf Windows-Tablets. Das Menü und die Lernprogramme lassen sich hierbei durch Antippen mit dem Finger bedienen. Die Touchversion kann außerdem auch mit Tastatur und Maus bedient werden.

Wichtiger Hinweis für Windows 8 und 10: Gegebenenfalls wird der Installer als potentiell gefährlich eingestuft, weil die Datei Microsoft nicht bekannt ist. Sie können dann auf “Weitere Informationen” klicken, und dann auf “Trotzdem ausführen”. Für Schüler, Kliniken und Behinderten-Werkstätten, Ergotherapie und Rehabilitation sowie Logopädie, Legasthenie und Dyskalkulie. Whatever the local name used for these, primary pressure reference standards, deadweight testers, pressure balances and piston gauges all use weights (mass) stacked on top of a piston / cylinder mechanism that is in equilibrium with a fluid (pneumatic or hydraulic) which exerts a force on the cross sectional area of the piston. A simple equation describes this equilibrium and is the basic definition of pressure: P = F/A, where P = Pressure, F = Force and A = Area. In deadweight testers, “P” is the pressure of the fluid under the piston, “F” is the force created by the stacked masses within a gravitational field, and “A” is the cross sectional area of the piston. Together, these primary physical quantities are used to generate a highly accurate pressure which can be ported into a device being tested or calibrated. The “How does a deadweight tester work?” video describes this in some detail. This unit gives extremely good sensitivity for high accuracy calibration, yet is tough enough for regular use in a workshop environment. SystemvoraussetzungenIBM-kompatibler Rechner, ab 286er Prozessor; MS-DOS oder Windows 3.x (nur bei Mehrplatzlizenzen) oder Windows 95, 98, ME, NT4, 2000, XP, Vista, 7, 8.x und Windows 10 (für Einzelplatz- und Mehrplatzlizenzen).

Achtung: (Noch) NICHT unter MacOS, Linux, Android, iOS, Windows Phone usw. lauffähig! Touchfunktionalität bei den Touch-Versionen ist nur unter Windows 7, 8.x und 10 gegeben! Lauffähig auch unter 64bit-Windows-Systemen. 550 KB freies RAM und ca. 12 MB Festplattenspeicher für DOS, 32 MB RAM und 80 MB Festplattenspeicher für die Windows-Version. Bei Einzelplatzlizenzen muss die Original-CD während des Arbeitens mit der Software im Laufwerk verbleiben (spezielle Lösung für laufwerkslose Rechner möglich). Das Update-Abo ist verbunden mit der Verpflichtung für den Bezug des Abo für eine Dauer von min.